Wie Sie vermutlich bereits durch die einschlägigen Medien erfahren haben, ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab dem 25.05.2018 bindend für die Regelung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Nach aktuellem Kenntnisstand sind alle Internetseiten betroffen. Die neuen Vorschriften haben weitreichende Folgen. Um Ärger vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen Ihr Impressum und die Datenschutzerklärung Ihrer Webseite zu prüfen.

Als eRecht24 Agentur-Partner können wir Sie schon jetzt bei der Umsetzung Ihrer Datenschutzerklärung und des Impressums unterstützen.

Wir benötigen einen Datenschutzhinweis
Wir benötigen einen Cookiehinweis
Wir benötigen ein SSL Zertifikat
Wir wissen nicht was wir benötigen