Das Dilemma des Website-Relaunchs

Website Relaunch

Im Zeitalter der digitalen Transformation steht jedes Unternehmen irgendwann vor dem Dilemma eines Website-Relaunchs. Einerseits bietet ein Relaunch die Chance, eine veraltete Webseite aufzufrischen, die Benutzererfahrung zu verbessern und mit neuen Funktionen und Inhalten zu punkten. Andererseits birgt ein solcher Schritt die Gefahr, das mühsam aufgebaute SEO-Ranking bei Google zu verlieren. Dieser Artikel erklärt, wie man einen Website-Relaunch durchführt, ohne das Google Ranking zu gefährden.


Was ist ein Website-Relaunch?

Ein Website-Relaunch ist mehr als nur ein neues Design. Er kann auch Änderungen in der Struktur der Website, bei den Inhalten und der Technologie, die dahinter steht, beinhalten. Ein Relaunch ist eine Chance, den digitalen Auftritt eines Unternehmens neu zu gestalten und an aktuelle Trends und Kundenanforderungen anzupassen.


SEO und Website-Relaunch: Eine komplexe Beziehung

Wenn eine Website umstrukturiert wird, kann dies Auswirkungen auf die SEO haben. Denn Google bewertet Websites unter anderem nach ihrer Struktur, den Inhalten und der Benutzerfreundlichkeit. Bei einem Relaunch können daher Rankingverluste auftreten, wenn beispielsweise URLs geändert, Inhalte entfernt oder die Navigation umgestaltet wird.

Horizontal Banner for Web Design With School Supplies and Grocery Cart


Planung für einen Website-Relaunch ohne Ranking-Verlust

Um einen Website-Relaunch ohne Ranking-Verlust zu realisieren, ist eine sorgfältige Planung unerlässlich. Diese sollte eine Bestandsaufnahme des aktuellen SEO-Rankings, eine Analyse der stärksten und schwächsten Seiten und eine Bewertung der technischen Aspekte der Website beinhalten. Darüber hinaus sollten im Vorfeld klare Ziele definiert werden, die mit dem Relaunch erreicht werden sollen.


Häufige Fallstricke und wie man sie vermeidet

Es gibt eine Reihe von häufigen Fehlern, die bei einem Website-Relaunch gemacht werden und zu einem Ranking-Verlust führen können. Dazu gehören unter anderem die Vernachlässigung von 301-Weiterleitungen, das Löschen von gut rankenden Seiten und Inhalten oder das Vernachlässigen der mobilen Optimierung. Um diese Fehler zu vermeiden, sollten sie bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden.


Nach dem Relaunch: Überwachung und Anpassung

Nach dem Relaunch ist es wichtig, die Website genau zu beobachten und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Dabei sollte insbesondere auf das SEO-Ranking, die Performance der Website und das Nutzerverhalten geachtet werden. Tools wie Google Analytics und Google Search Console können dabei helfen, wichtige Metriken zu überwachen und Probleme frühzeitig zu erkennen.


Fazit und Ausblick

Ein Website-Relaunch ist eine Herausforderung, die sorgfältige Planung und Durchführung erfordert. Bei richtiger Vorbereitung und Durchführung muss ein Relaunch jedoch nicht zwangsläufig zu einem Verlust des SEO-Rankings führen. Vielmehr kann er eine Chance sein, das Ranking sogar zu verbessern, indem die Website an die aktuellen Anforderungen von Google und den Nutzern angepasst wird.


FAQs

  • Warum kann ein Website-Relaunch das SEO-Ranking beeinflussen?

    Ein Website-Relaunch kann das SEO-Ranking beeinflussen, weil Google Websites unter anderem nach ihrer Struktur, den Inhalten und der Benutzerfreundlichkeit bewertet. Änderungen in diesen Bereichen können daher Auswirkungen auf das Ranking haben.

  • Wie kann ich einen Rankingverlust bei einem Website-Relaunch vermeiden?

    Um einen Rankingverlust zu vermeiden, sollte ein Website-Relaunch sorgfältig geplant und durchgeführt werden. Wichtige Aspekte sind dabei eine Bestandsaufnahme des aktuellen SEO-Rankings, die Berücksichtigung von 301-Weiterleitungen und das Beibehalten von gut rankenden Seiten und Inhalten.

  • Was sollte ich nach einem Website-Relaunch tun?

    Nach einem Website-Relaunch sollten Sie die Website genau beobachten und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen. Achten Sie insbesondere auf das SEO-Ranking, die Performance der Website und das Nutzerverhalten.

  • Kann ein Website-Relaunch auch das SEO-Ranking verbessern?

    Ja, ein Website-Relaunch kann das SEO-Ranking verbessern, wenn die Website an die aktuellen Anforderungen von Google und den Nutzern angepasst wird.

  • Was sind häufige Fehler bei einem Website-Relaunch?

    Häufige Fehler sind unter anderem die Vernachlässigung von 301-Weiterleitungen, das Löschen von gut rankenden Seiten und Inhalten und das Vernachlässigen der mobilen Optimierung.

  • Wie wichtig ist die mobile Optimierung bei einem Website-Relaunch?

    Die mobile Optimierung ist sehr wichtig, da Google seit einigen Jahren einen Mobile-First-Index verwendet. Das bedeutet, dass die mobile Version einer Website für das Ranking ausschlaggebend ist.

  • Welche Tools kann ich zur Überwachung meiner Website nach einem Relaunch verwenden?

    Zur Überwachung Ihrer Website können Sie Tools wie Google Analytics und Google Search Console verwenden. Diese bieten Ihnen wertvolle Einblicke in das SEO-Ranking, die Performance der Website und das Nutzerverhalten.

  • Was sollte ich tun, wenn ich nach einem Website-Relaunch einen Rankingverlust feststelle?

    Wenn Sie einen Rankingverlust feststellen, sollten Sie die Ursache dafür untersuchen und entsprechende Anpassungen vornehmen. Möglicherweise müssen Sie einige Seiten wiederherstellen, Weiterleitungen einrichten oder technische Probleme beheben. Es kann auch hilfreich sein, einen SEO-Experten zu konsultieren.

  • Sollte ich alle Änderungen gleichzeitig durchführen oder ist es besser, schrittweise vorzugehen?

    Beides kann funktionieren, abhängig von der Größe der Website und den spezifischen Änderungen, die durchgeführt werden sollen. Manchmal kann es jedoch vorteilhaft sein, schrittweise vorzugehen, um eventuelle Auswirkungen auf das Ranking besser kontrollieren zu können.

  • Sollte ich meine Website während des Relaunch-Prozesses offline nehmen?

    Es ist in der Regel besser, die Website online zu lassen und Änderungen in einer Testumgebung durchzuführen. Eine längere Offline-Zeit kann sich negativ auf das SEO-Ranking auswirken.

  • Wie lange dauert es, bis sich das Google-Ranking nach einem Website-Relaunch stabilisiert?

    Das kann je nach Umfang der Änderungen und der Größe der Website variieren. Es kann jedoch einige Wochen bis Monate dauern, bis sich das Ranking vollständig stabilisiert hat.

  • Was ist, wenn ich feststelle, dass mein neues Design nicht gut bei den Nutzern ankommt?

    Es ist wichtig, das Nutzerverhalten auf Ihrer Website kontinuierlich zu überwachen. Wenn Sie feststellen, dass das neue Design nicht gut ankommt, sollten Sie bereit sein, Anpassungen vorzunehmen.

  • Ist es notwendig, nach einem Website-Relaunch neue SEO-Strategien zu implementieren?

    Das hängt davon ab, wie sich die Struktur und der Inhalt Ihrer Website geändert haben. In vielen Fällen kann es jedoch sinnvoll sein, neue SEO-Strategien zu implementieren, um das volle Potenzial der überarbeiteten Website auszuschöpfen.

  • Soll ich vor einem Website-Relaunch eine SEO-Audit durchführen?

    Ja, es ist sehr empfehlenswert, vor einem Website-Relaunch ein SEO-Audit durchzuführen. Dies kann dabei helfen, Stärken und Schwächen der aktuellen Website zu identifizieren und wichtige Bereiche für Verbesserungen während des Relaunch-Prozesses zu erkennen.

  • Was passiert, wenn ich nach einem Relaunch feststelle, dass einige meiner Webseiten nicht mehr in Google indexiert sind?

    Dies könnte auf eine Reihe von Problemen hinweisen, z. B. auf fehlerhafte Weiterleitungen, noindex-Metatags oder Probleme mit der robots.txt-Datei. Sie sollten die betroffenen Seiten untersuchen und die Probleme beheben. Google Search Console kann hierbei ein hilfreiches Tool sein.

  • Wie kann ich überprüfen, ob mein Website-Relaunch das SEO-Ranking beeinflusst hat?

    Sie können verschiedene SEO-Tools und Google Analytics verwenden, um Ihr Ranking zu überwachen. Achten Sie auf Veränderungen im organischen Traffic, in der Absprungrate und in der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer.

  • Sollte ich meine Social Media Links während eines Website-Relaunchs aktualisieren?

    Ja, wenn sich während des Relaunchs die URLs Ihrer Seiten geändert haben, sollten Sie sicherstellen, dass auch alle Verlinkungen auf Social Media aktualisiert werden. Broken Links können zu einer schlechteren User Experience führen und das SEO-Ranking negativ beeinflussen.

  • Wie lange vor dem tatsächlichen Website-Relaunch sollte ich mit der Planung beginnen?

    Das hängt vom Umfang des Projekts ab, aber generell ist es eine gute Idee, mindestens ein paar Monate vor dem geplanten Relaunch mit der Planung zu beginnen. Dies gibt Ihnen ausreichend Zeit, um alle Aspekte des Relaunchs sorgfältig zu planen und vorzubereiten, einschließlich der SEO-Strategie.

Einen Website-Relaunch ohne Ranking-Verlust durchzuführen, erfordert eine sorgfältige Planung und Durchführung. Es ist jedoch eine Aufgabe, die mit der richtigen Vorbereitung und den richtigen Ressourcen erfolgreich bewältigt werden kann. Indem Sie die in diesem Artikel vorgestellten Schritte befolgen und die häufigsten Fehler vermeiden, können Sie Ihre Website aktualisieren und gleichzeitig Ihr wertvolles SEO-Ranking beibehalten.

Haben Sie vor, einen Website-Relaunch durchzuführen und möchten sicherstellen, dass Ihr SEO-Ranking nicht beeinträchtigt wird? Unsere Experten sind bereit, Sie zu unterstützen. Wir bieten professionelle Beratung und Unterstützung, um Ihren Website-Relaunch erfolgreich und reibungslos zu gestalten. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Website auf das nächste Level zu bringen, ohne Ihre wertvollen Google-Rankings zu verlieren. Jetzt anrufen oder eine Anfrage senden!

Tags :

Teilen

XODOX GmbH
XODOX GmbH

Vom Hausarzt bis zur Gärtnerei, vom kleinen Start-up bis zum etablierten Systemhaus. Wir setzen uns intensiv mit den Anforderungen jedes Kunden auseinander und erarbeiten individuelle und passgenaue Lösungen.

Anfrage

Bei Fragen oder Hilfestellungen sind wir gerne für Sie da und nehmen uns Zeit für Sie. Wir sind schnell und unkompliziert per E-Mail, Telefon oder auch persönlich erreichbar.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner